Therapieangebote

Augendiagnose

Wie heißt es so schön? „Die Augen sind die Fenster zur Seele…“!

Es gibt mit dieser Methode der intensiven Schau des Auges bzw. der Iris eine besondere Möglichkeit der diagnostischen Hinweise beim Menschen.

Die angeborene Konstitution, individuelle Organschwächen, das Nervensystem, die Funktionsweise des Stoffwechsels und der Organe untereinander, erworbene Reaktionsweisen des Körpers, sowie auch durchgemachte Erkrankungen sind gut zu erkennen. 

Mittlerweile habe ich inzwischen auch gute Einblicke in den Seelenzustand und Energiehaushalt des Menschen gewonnen, so dass die Augen einen wertvollen Beitrag zum Gesamtbild der Anamnese/Diagnose liefern.

Die angefertigten Skizzen bringen dann auch bei jeder weiteren Sitzung Hilfestellung. Oft gibt es auch nach mehreren Monaten/Jahren Änderungen, die Grundkonstitution bleibt jedoch ein Leben lang erhalten.